Referenzen Ingenieurvermessung & 3D

Beschaffung von Planungsgrundlagen

Für den Umbau des bestehenden grossen Gebäudes waren genaue Planungsgrundlagen zu erstellen, da die vorhandenen Pläne aus der Bauphase ungenau und nicht aktuell sind. Die Arbeiten umfassten ein präzises Fixpunktnetz, detaillierte Laserscanningaufnahmen, und als Resultate ein 3D-Modell des Gebäudes und Schnitt- und Grundrisspläne

Unsere Leistungen für IKEA:

  • Gebäudevermessung
  • Absteckungsarbeiten

Die Gemeinde Regensdorf benötigte zur Planung der weiteren Siedlungsentwicklung die Gebäudevolumen und somit die Baumassenziffern und Ausnützungsziffern. Als Grundlage für diese Planungen wurde über das gesamte Siedlungsgebiet ein 3-D Modell der Gebäude erfasst. Die Dachformen ohne Dachaufbauten wurden aus hochauflösenden Laserscanning-Daten abgleitet. Zusammen mit den Daten der amtlichen Vermessung (Gebäudegrundrisse) konnten die Volumen, die Baumassenziffern und somit die Ausnützung berechnet werden. Das 3D-Gebäudemodell wurde nach dem initialen Aufbau in Kombination mit der Nachführung in der amtlichen Vermessung laufend weiter entwickelt.

Unsere Leistungen für die Gemeinde Regensdorf:

  • Aufbau des 3D-Gebäudemodells über die ganze Gemeinde
  • Visualisierungen
  • Digitale Datenabgaben als 3D PDF
  • Volumenberechnungen
  • Nachführung amtliche Vermessung
  • REGLIS/WebGIS
  • ÖREB-Kataster
  • Orts- und Übersichtspläne

Bei Kunstbauten an der Nationalstrasse werden seitens des ASTRA Überwachungen angeordnet, um Schäden an den Bauwerken oder Gefahren für die Verkehrsteilnehmer frühzeitig erkennen zu können. Deformationsmessungen sind ein Teil dieser Überwachungen, welche dazu dienen, Setzungen und Verschiebungen am Bauwerk zu erkennen. SWR Geomatik AG - heute Acht Grad Ost AG - führt zusammen mit zwei Partnerbüros diese Deformationsmessungen auf der Autobahn A2, Gebietseinheit 11 (Kantone Uri, Schwyz, Tessin) von 2014 bis 2023 durch.

Unsere Leistungen für das Bundesamt für Strassen ASTRA:

  • Grundlagenerfassung A2, Abschnitt Seelisbergtunnel-Seedorf
  • Bauherrenvermessung Sanierung A2, Abschnitt Seedorf-Erstfed
  • Bauherrenvermessung Sanierung A2, Abschnitt Erstfeld-Amsteg
  • Erfassung Stützmauern und Erstellung Objektblätter, N2P Göschenen-Airolo
  • Bereitstellung Datengrundlagen und Support Absteckung für Schneeräumung A2P
  • Grundlagenerfassung und Bauherrenvermessung Sanierung A2P, Schöllenen

Das Amt für Tiefbau des Kantons Uri benötigt beispielsweise für Bewilligungen von Schwertransporten genaue Kenntnisse über das Lichtraumprofil aller Tunnels, Unterführungen und Galerien der Urner Kantonsstrassen.
Dazu wurden sämtliche Objekte mittels terrestrischem Laserscanning im Bezugssystem der amtlichen Vermessung erfasst. Aus den Aufnahmen wurden einerseits regelmässige Querprofile im Massstab 1:50 sowie eine Animation (Kamerafahrt durch das Objekt) generiert. Sämtliche Daten können durch das Amt für Tiefbau über ein GIS-Projekt abgerufen werden.
Aus denselben Daten wurde in einem Folgeprojekt die Kreuzungssituation zweier Doppelstock-Postautos auf der Sustenpassstrasse untersucht, mit dem Ziel, kritische Kreuzungspunkte beispielsweise in Tunnels zu eruieren.

Unsere Leistungen für das Amt für Tiefbau des Kantons Uri:

  • Erfassung und Verwaltung STRADA-Daten auf sämtlichen Kantonsstrassen im Kanton Uri
  • Deformationsmessungen von Kunstbauten auf Kantonsstrassen
  • Diverse Geländeaufnahmen als Grundlage für Sanierungsprojekte
  • Diverse Bauabsteckungen für Neubau- und Sanierungsprojekte

Die Nationalstrasse N2P zwischen Göschenen und Andermatt wird in den nächsten sechs Jahren saniert. Als Projektierungsgrundlagen mussten verschiedene Geländeaufnahmen für den Projektingenieur durchgeführt werden.
Für die Planung eines Wander- und Fahrradweges benötigte der Projektingenieur detaillierte Geländeaufnahmen der Schöllenenschlucht im Bereich der Teufelsbrücke. Das Gelände wurde mittels terrestrischem Laserscanning dreidimensional erfasst. Aus der Punktwolke wurde anschliessend eine vollständige, dreidimensionale Geländeoberfläche (Vermaschung mit Überhängen) erstellt.

Unsere Leistungen für den Kunden:

  • Überwachung Kunstbauten Autobahn A2/A4 zwischen Küssnacht am Rigi und Airolo
  • Erstellung Grundlagenpläne Schutzbauten
  • Naturgefahren für die Gebietseinheit 11
  • Erfassung Grünflächen entlang der Nationalstrassen für die Gebietseinheit 11
  • Objekterfassung und Planerstellung Anlage-Kennsystem (AKS) für die Gebietseinheit 11

Der 57 Kilometer lange Gotthard-Basistunnel bildet, nebst dem Ceneri-Basistunnel, das Hauptbauwerk der neuen Eisenbahn-Alpentransversalen NEAT.
SWR Geomatik AG - heute Acht Grad Ost AG - war als Partner im Vermessungskonsortium VI-GBT mit der Bauherrenvermessung des Gotthardbasistunnel im Abschnitt Nord zwischen Erstfeld und Sedrun beauftragt. Zu den Aufgaben des Bauherrenvermessers zählten das Vorziehen des Grundlagenfixpunktnetzes unter Tage, bauherrenseitige Kontrollmessungen (Profil-, Schalungs,- Bauwerkskontrolle) sowie verschiedene Setzungs- und Deformationsmessungen)

Unsere Leistungen im Vermessungskonsortium der NEAT VI-GBT (Bauherrenvermessung):

  • Periodische Setzungsmessung Gotthardbasistunnel

Die vorgesehene Erneuerung der Autobahn A1 im Bereich der Stadt St.Gallen erfordert detaillierte Projektierungsgrundlagen. SWR Geomatik AG - heute Acht Grad Ost AG - stellt diese zusammen mit spezialisierten Partnern mittels terrestrischen Messungen und mobilem Laserscanning für die Gesamtstrecke von 10 km bereit. Aus der hochauflösenden Punktwolke konnte die relevanten Strukturobjekte extrahiert werden. Als Grundlage war auch ein hochgenaues Fixpunktnetz bereitzustellen, das auch den späteren Bauarbeiten dienen soll.

Unsere Leistungen für das Astra Winterthur:

  • Projektierungsgrundlagen Ausbau Nordumfahrung Zürich
  • Baulinienbereinigung A3 im Kanton Schwyz
  • Bauvermessungen

In den nächsten Jahren soll das Limmattal zwischen Zürich Altstetten und Killwangen-Spreitenbach zusätzlich mit einer modernen und leistungsfähigen Stadtbahn erschlossen werden. SWR Geomatik AG - heute Acht Grad Ost AG - hat im Rahmen des Querschnittsmandates Raumdaten für die Phasen Vor- und Bauprojekt verschiedene Geo-Daten, von der amtlichen Vermessung, über Werkleitungsdaten bis zu einem, aus hochgenauen Laserscanning-Daten erstellten, detaillierten Geländemodell als Grundlage für die Projektierung bereitgestellt. Zusätzlich haben wir ein grobmaschiges, präzises Fixpunktnetz in Lage und Höhe erhoben.

Unsere Leistungen für den Raumdatenpool Limmattalbahn:

  • Datenmodellierung
  • Fixpunktnetz
  • Hochauflösende Geländeaufnahme mit TLS
  • 3D Oberflächenmodell auf Basis Mobiles Laserscanning

Im Zoo Zürich soll das Gehege des Indischen Löwen mit einem Unterstand für die Tiere ergänzt werden. Für die Projektierung benötigt der Landschaftsarchitekt ein Modell des aktuellen Kunstfelsens im Massstab 1:20.

Als Grundlage wurde der Kunstfels mit einem Laserscanner abgescannt. Die dadurch entstandene Punktwolke wurde anschliessend zu einem 3D Modell aufbereitet. Das 30cm x 70cm grosse Modell wurde aus einem 3D-Drucker ausgedruckt und dient nun als Grundlage für den Modellbauer.

Das Zentrum der Stadt Kloten ist im Umbruch. Um für eine präzise Planung zweckmässige Unterlagen bereit zu stellen, wurde SWR Geomatik AG - heute Acht Grad Ost AG - beauftragt, ein grossräumiges, sehr detailliertes digitales Geländemodell aufzunehmen und auszuwerten.

Unsere Leistungen für die Stadt Kloten:

  • Verdichtung Fixpunktnetz
  • Detailaufnahmen
  • Aufnahme digitales Geländemodell
  • Auswertung Höhenkurven
  • Auswertung div. Schnitte
  • Datenabgabe DXF/DWG in 2D und 3D
  • Nachführung amtliche Vermessung
  • Ortsplan
  • Plan- und Datenabgabe
  • Beratung

Das Schoss Rudenz in Flüelen wurde wahrscheinlich im 13. Jahrhundert erbaut und diente mit seiner grossen Mauerstärke als Wehrturm.
Als Projektierungsgrundlage für Sanierungsarbeiten erstellte SWR Geomatik AG - heute Acht Grad Ost AG - detaillierte Fassaden-, Schnitt- und Grundrisspläne gemäss SIA400 im Massstab 1:50. Das Gebäude wurde innen und aussen mittels terrestrischem Laserscanning und Tachymeter erfasst.

Unsere Leistungen für die HTS Architekten AG:

  • Erstellung Grundlagenpläne Dätwyler Halle 3
  • Geländeaufnahmen und Setzungsmessung Überbauung Boden, Andermatt
  • Diverse Schurgerüstabsteckungen und Bauvermessungen

 

Das Reparaturzentrum der SBB in Altstetten soll saniert werden. Für das Sanierungs- und Entwicklungskonzept sollen detaillierte Aufnahmen mit terrestrischem Laserscanning in Kombination mit tachymetrischen Aufnahmen die nötigen Grundlagen liefern.
SWR Geomatik AG - heute Acht Grad Ost AG - erstellte detaillierte Fassaden-, Schnitt- und Grundrisspläne. Darin enthalten sind Geleise, markante Objekte, Träger etc.

Unsere Leistungen für die SBB:

  • Bauwerksüberwachung SBB-Tunnel Zürich-Flughafen
  • Bauherrenvermessung Hirschengrabentunnel