Geodaten-Profi (m/w/d) 60–100%

Bist du an einem vielseitigen Job in einem tollen Team interessiert? Möchtest du deine Fä-higkeiten auf dem Feld und im Büro voll ausspielen? Dann bist du in meinem Team am Standort Kloten genau richtig. Komm zu uns - gemeinsam erreichen wir mehr!

 

Deine Talente

  • Du bist ein begeisterter Vermessungsallrounder und kennst dich im Vermessungswesen der Schweiz aus
  • Du liebst die Abwechslung zwischen Feld- und Büroarbeit
  • Du kennst dich mit Feldgeräten sowie GIS und CAD aus
  • Du hast den Fahrausweis Kat. B und weisst auch mit grösseren Vermessungsfahrzeugen sicher umzugehen
  • Deine Deutschkenntnisse sind gut

 

Deine Pluspunkte

  • Du hast eine abgeschlossene Lehre als Geomatiker/in EFZ
  • Du hast mit Leica-Geräten gearbeitet
  • Du hast Erfahrung mit ArcGIS/Geonis und AutoCAD
  • Du hast auch schon Werkleitungen eingemessen
  • Du bist selbstständig, teamorientiert, innovativ, neugierig und zuverlässig

 

Schön, wenn du folgende Begriffe schon mal gehört hast
Captivate, rmData, DGM, DM01, ÖREB, Interlis
 

Wer wir sind?

  • Wir pflegen einen kooperativen und respektvollen Umgang mit allen Mitarbeitenden.
  • Gemeinsam bearbeiten wir abwechslungsreiche und anspruchsvolle Projekte.
  • Wir freuen uns, wenn du dich aktiv einbringst, um unser Team und unsere Dienstleistungen weiterzubringen.
  • Wir sorgen dafür, dass du dein Privatleben und deine Arbeit bei uns unter einen Hut bringst und fördern dich mit diversen Benefits, Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten.

Klingt gut?

Dann bewirb dich jetzt.

Los geht's

 

Bist du nicht sicher, ob es für dich das Richtige ist?

1.

Let's talk:
Wir führen mit dir ein Online-Interview zum gegenseitigen Kennenlernen.

2.

Let's meet:
Wir bieten dir die Gelegeheit, unsere Firma direkt vor Ort kennenzulernen.
Unsere Mitarbeitenden geben dir einen Einblick in ihre laufende Arbeit.

3.

Let's greet:
Falls es zu einer Anstellung kommt, heissen wir dich in unserem Team willkommen. Unterstützt durch einen Coach arbeitest du dich im Rahmen eines Einführungsprogramms in deine Rolle und Aufgaben ein.

Klingt gut?

Dann bewirb dich jetzt.

Los geht's

Was macht ein Geomatiker bei uns?

Du verstärkst unser Geomatik-Team und wirkst in verschiedenen Projekten mit. Du arbeitest mit Kolleginnen und Kollegen aus verschiedenen Fachabteilungen und Standorten zusammen. Die fachlichen Schwerpunkte orientieren sich an deinen Talenten und Vorlieben.

 
Du machst Feldvorbereitungen und arbeitest im Feld mit verschiedenen Sensoren. Du wertest die Messungen aus, bearbeitest Daten mit GIS und CAD und erstellst daraus die notwendigen Dokumentationen und Produkte.
Die Aufgaben sind vielfältig. Sie umfassen amtliche Vermessung, Bau- und Ingenieurvermessung, Beweissicherung, Werkleitungsinfrastruktur, ÖREB-Kataster und 3D/BIM.

Einiges davon ist neu für dich? Kein Problem. In spannenden Projekten einen Beitrag leisten, neue Technologien kennenlernen, Weiterbildungen und fachlicher Austausch, dich und dein Team weiterbringen - dafür hast du bei Acht Grad Ost Raum.

Flexible Arbeitsmodelle

Wir bieten die Möglichkeit Teilzeit zu arbeiten und die Arbeitszeit je nach Auslastung flexibel zu gestalten. Es besteht auch die Möglichkeit, im Homeoffice zu arbeiten.

Spesen

Wir bezahlen Spesen für die üblichen Auslagen während der Arbeit.

Unterstützung ÖV

Wir unterstützen die Benutzung des ÖV durch Reka-Rail Checks.

Reka-Checks

Wir bieten dir die Möglichkeit Reka-Checks zu beziehen.

Weiterbildung

Wir fördern die Weiterbildung durch internen Fachaustausch und finanzielle Unterstützung externer Kurse.

Firmen-Events

Wir feiern Erfolge und Teamgeist regelmässig mit verschiedenen Events, vom Pizza-Zmittag bis zum rauschenden Sommerfest.

Firmenjubiläum

Wir belohnen langjährige Firmentreue mit einer Sonderzulage.

Früchte und Getränke

Wir stellen Früchte und Getränke kostenlos zur Verfügung.

Geomatiker am Arbeitsplatz

«Die wertschätzende Haltung von Acht Grad Ost gegenüber beruflicher Weiterbildung erachte ich als sehr motivierend und unterstützend.»

Dimitri, 24

Wie lange bist du bereits bei Acht Grad Ost?
2016 habe ich meine vierjährige Lehre zum Geomatiker bei Acht Grad Ost begonnen und bin seit erfolgreicher Absolvierung als Sachbearbeiter Geomatik tätig.

 

Was magst du an deinem Team besonders?
In unserem Team schätze ich besonders die Vielfalt, die uns auszeichnet. Wir sind eine bunte Mischung aus Menschen unterschiedlichen Alters und mit vielfältigen fachlichen Hintergründen. Dies schafft den Zugang zu einem breiten Wissen und ermöglicht ein gegenseitiger Wissenstransfer, indem erfahrene Teammitglieder Kenntnisse an Jüngere weitergeben und diese wiederum an die Lernenden. Die Bereitschaft aller Teammitgliedern ihr Wissen zu teilen, führt nicht nur zu persönlichem und beruflichem Wachstum, sondern fördert auch die Atmosphäre des Lernens und der Weiterentwicklung im Team.

 

Was schätzt du an Acht Grad Ost am meisten?
Die wertschätzende Haltung von Acht Grad Ost gegenüber beruflicher Weiterbildung erachte ich als sehr motivierend und unterstützend. So ist es mir parallel zu meiner Tätigkeit bei Acht Grad Ost möglich die Ausbildung zum Techniker zu absolvieren. Durch diese Weiterbildung erweitere ich nicht nur meinen eigenen Wissenshorizont, sondern kann auch spezifisches Fachwissen direkt in meiner Arbeit bei Acht Grad Ost einbringen und so Theorie und Praxis verbinden. Darüber hinaus finde ich es bemerkenswert, wie Acht Grad Ost den Zusammenhalt im Unternehmen aktiv fördert, z.B. mit dem Fest zum Firmen-Jubiläum.

 

Wie ist deine berufliche Entwicklung bei Acht Grad Ost?
Seit meinem Lehrabschluss 2020 zum Geomatiker bin ich am Standort Schlieren in verschiedensten Projekten tätig. Sei dies in der amtlichen Vermessung sowie in der Bau- und Ingenieur-Vermessung. Daneben bin ich für die Planung und Organisation der Schnuppertage zukünftiger Lehrlinge verantwortlich und absolviere zurzeit die Weiterbildung zum Geomatik-Techniker.

«Durch meine Projektverantwortung, die Verantwortung für die Planung und Organisation von Schnupperlehren und der Betreuung unserer Lernenden konnte ich meine Führungsfähigkeiten aktiv fördern und weiterentwickeln.»

Was macht für dich die Arbeit bei Acht Grad Ost besonders?
Für mich ist die Arbeit bei Acht Grad Ost besonders, weil das Unternehmen eine inspirierende Umgebung schafft, in der Teamarbeit gefördert wird. Die Möglichkeit Ideen einzubringen und an vielfältigen Projekten aktiv mitzuwirken, macht meine Arbeit äusserst bereichernd. Ausserdem schätze ich unsere Unternehmenskultur, die einen respektvollen Umgang und eine unterstützende Atmosphäre fördert. Die kollegiale Zusammenarbeit und die Möglichkeit zur persönlichen Weiterentwicklung tragen dazu bei, dass ich mich hier nicht nur beruflich, sondern auch persönlich entfalten kann.

 

Was hast du bei Acht Grad Ost gelernt?
Während meiner Zeit bei Acht Grad Ost habe ich gelernt, wie wichtig es ist, exakt und detailorientiert zu arbeiten, insbesondere bei Aufgaben wie Absteckungen, Höhenkontrollen und Deformationsmessungen. Die Genauigkeit und Sorgfalt, die in meiner Arbeit gefragt sind, haben so mein Verständnis für die Präzision in der Vermessungstechnik weiterentwickelt und geschärft. Darüber hinaus konnte ich mein Fachwissen durch die Tätigkeit in vielfältigen Projekten und Bereichen weiter stärken. Durch meine Projektverantwortung, die Verantwortung für die Planung und Organisation von Schnupperlehren und der Betreuung unserer Lernenden konnte ich meine Führungsfähigkeiten aktiv fördern und weiterentwickeln.

An welchen Projekten hast du gearbeitet?
Aufgrund unserer Lage im Limmattal konnte ich aufgrund der regen Bautätigkeit in den letzten Jahren an einer Vielzahl von faszinierenden Projekten arbeiten. In der amtlichen Vermessung hatte ich die Gelegenheit, umfangreiche Mutationen von Grossüberbauungen durchzuführen. Diese komplexe Aufgabe erforderte nicht nur Präzision, sondern auch ein tiefes Verständnis für die räumlichen Gegebenheiten und die Planung von Bauprojekten. Im Bereich der Bauvermessung führte ich verschiedene Aufgaben durch, darunter Absteckungen, Höhenkontrollen, Baufixpunktnetzmessungen, Geländeaufnahmen, Werkleitungsaufnahmen und Deformationsmessungen. Dabei kamen hochmoderne Instrumente wie Tachymeter, Inklinometer und Nivellier zum Einsatz, um genauste Ergebnisse zu gewährleisten.
Des Weiteren konnte ich mich mittels mehrerer Projekte im Bereich Beweissicherung spezialisieren und bin somit für die gesamte Projektabwicklung von der Erstellung von Angeboten bis zur tatsächlichen Ausführung verantwortlich. Dies ermöglicht mir meine Fachkompetenz weiterzuentwickeln und aktiv unternehmerische Verantwortung zu übernehmen. Zusätzlich zu meiner Tätigkeit werde ich regelmässig aufgrund meiner Ausbildung für Arbeiten im Gleisbereich der Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) nach Umbauten von Bahnhöfen für Feldaufnahmen hinzugezogen. Diese Arbeiten erfordern nicht nur fachliches Know-how, sondern auch ein tiefes Verständnis für die Sicherheitsanforderungen im Gleisbereich. Neuerdings gehört die Erfassung der gesammelten Daten im Geoinformationssystem (GIS) der SBB ebenfalls zur Tätigkeit, wodurch eine präzise Datenauswertung und -visualisierung ermöglicht wird.

Ansprechpartner
Martin Wehrli
043 500 44 56
martin.wehrli@achtgradost.ch

Hast du Fragen?

Melde dich direkt bei der Ansprechperson oder schicke uns eine Nachricht via Formular.